Im Bau50%
Seniorenresidenz Amecke

Nächster Meilenstein geschafft: Curavie Seniorenresidenz Amecke feiert Richtfest am Sorpesee

Die Cureus GmbH, ein auf Pflegeimmobilien spezialisierter, aktiver Bestandshalter, der sein Portfolio selbst entwickelt, und Curavie als künftige Betreiberin haben Freitag Richtfest für die derzeit entstehende, neue Curavie Seniorenresidenz Amecke an der Amecker Str. 34 in Sundern gefeiert.

Unter dem Richtkranz versammelten sich rund 40 geladene Gäste und folgten dem Richtspruch und dem traditionellen Einschlagen des letzten Nagels. Die Zeremonie fand im Beisein von Eberhard Freiherr von Wrede, Mitglied des Kirchenvorstandes St. Hubertus Amecke und Vertreter der Verkäuferin des heutigen Baugrundstückes, statt. Für das leibliche Wohl der Gäste auf der Veranstaltung war bestens gesorgt und es gab sehr großes Interesse an Informationen rund um die neu entstehende Seniorenresidenz, die Cureus langfristig im Eigentum behalten wird.

Eberhard Freiherr von Wrede freut sich: „Die neue Curavie Seniorenresidenz Amecke ist in ihrer geplanten Größe nun gut zu erkennen und sie ergänzt diesen Standort optimal. Wir freuen uns auf die immer näher rückende Fertigstellung und den Mehrwert, den die Residenz für die Bewohner unserer Gemeinde schaffen wird.“

„Wir freuen uns, das Gebäude ganz nach Zeitplan zum Herbst dicht zu bekommen,“ sagt Alexander Riedel, der zuständige Projektleiter der Cureus. „Mit der Fertigstellung des Daches können wir dann den Innenausbau voll in Angriff nehmen und sind vom Wetter für die nächsten Arbeitsschritte weitestgehend unabhängig.“

„Stück für Stück wächst hier ein neuer Standort für moderne Pflege in die Höhe“, zeigt sich Susanne Thon, Geschäftsführerin der Curavie Seniorenresidenzen, begeistert. „Wir freuen uns schon darauf, zum Sommer 2023 die ersten Bewohner begrüßen zu können und zusammen mit unseren neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Gemeinschaft in herzlicher Atmosphäre aufbauen zu können.“

Mitarbeiter gesucht, Vergabe der Pflegeplätze ab Januar 2023

An diesem Standort werden rund 60 neue, krisenfeste Arbeitsplätze in der Pflege, der Verwaltung, der Haustechnik und dem gastronomischen Bereich entstehen. Potenzielle Mitarbeiter können bereits jetzt den Kontakt aufnehmen bewerbung@curavie-pflege.de. Interessenten für einen der Pflegeplätze können sich ab Anfang 2023 gerne unter kontakt@curavie-pflege.de oder 05143 98 100 melden.



Hier geht's zur Curavie Seniorenresidenz Amecke!

Teilen: